Sie verwenden Pipeline Referencing for Desktop? Informieren Sie sich unter desktop.arcgis.com.

Erste Schritte

Hinzufügen der Funktion zur linearen Referenzierung

Hinzufügen der Funktion zur linearen Referenzierung zum Kartenservice

Veröffentlichen Sie linear referenzierte Ereignisse und die zugehörigen Routen als Kartenservice, und aktivieren Sie dann messwertbasierte Ereignisbearbeitung, Messwertübersetzungen und Berechnungen, dynamische Segmentierung und weitere Funktionen zur linearen Referenzierung.

Mehr erfahren
Bearbeiten von Pipeline-Objekten und -Ereignissen

Bearbeiten von Pipeline-Objekten und -Ereignissen

Die Dateneingabe, Qualitätskontrolle und Pflege linear referenzierter Ereignisse kann über den Webbrowser mit Event Editor durchgeführt werden. Diese App ist in ArcGIS Pipeline Referencing enthalten.

Informationen zu Event Editor
Umfassendes Lernprogramm zum Aktivieren und Verwenden von ArcGIS Pipeline Referencing

Schritt für Schritt zum Ziel

Dieses umfassende Lernprogramm führt Sie durch die einzelnen Schritte zur Aktivierung und Verwendung von ArcGIS Pipeline Referencing.

PDF herunterladen
Entwickeln einer benutzerdefinierten App

Entwickeln einer benutzerdefinierten App

Bei Aktivierung der linearen Referenzierung auf einem Kartenservice werden zusätzliche REST-Endpunkte bereitgestellt, die in benutzerspezifischen Apps für das Web oder für mobile Endgeräte verwendet werden können.

JavaScript-Beispiele anzeigen REST-API durchsuchen

Vernetzen Sie sich mit ArcGIS Enterprise und Pipeline Referencing

Tauschen Sie sich mit anderen Nutzern aus

Nach oben