Skip To Content

Installieren von Workflow Manager Server

ArcGIS Workflow Manager Server kann auf einem eigenen Computer oder auf dem Hosting-Server installiert werden. Zur Installation von ArcGIS Workflow Manager Server auf einem eigenen Computer muss ArcGIS Server zwar installiert, aber nicht lizenziert werden. Die ArcGIS Workflow Manager Server-Lizenz ermöglicht nur Zugriff auf die ArcGIS Workflow Manager Server-Funktion auf dem Computer.

Hinweis:

Pro ArcGIS Enterprise-Site wird nur eine ArcGIS Workflow Manager-Bereitstellung unterstützt.

  1. Fordern Sie eine Autorisierungsdatei für den Computer an, auf dem Sie ArcGIS Workflow Manager Server installieren werden.
  2. Überprüfen Sie, ob Ihre Site die Systemanforderungen erfüllt.
  3. Melden Sie sich als der Benutzer an, der ArcGIS Workflow Manager Server installiert hat.
  4. Melden Sie sich mit dem Esri Konto, das mit Ihrem Kunden verknüpft ist, auf der My Esri-Website an.
  5. Wechseln Sie zu Eigene Organisation, und klicken Sie auf Downloads.
  6. Suchen Sie nach ArcGIS Enterprise (Windows), und klicken Sie auf Downloads anzeigen.
  7. Blenden Sie den Abschnitt Produktkomponenten ein.
  8. Klicken Sie für das Linux-Paket von ArcGIS Workflow Manager Server auf Herunterladen.
  9. Navigieren Sie zur heruntergeladenen .tar.gz-Datei, und dekomprimieren Sie diese.
    For example: $ tar -zxvf ArcGIS_WorkflowManager.tar.gz
  10. Navigieren Sie zu Setup.sh, und führen Sie die Datei aus, um die Installation zu starten.
  11. Lizenzieren Sie ArcGIS Workflow Manager Server, indem Sie die ArcGIS Server-Softwareautorisierung ausführen:
    $ <arcgis-server-install-location>/tools/authorizeSoftware

    Erfahren Sie mehr über das Autorisierungswerkzeug.

  12. Konfigurieren Sie ArcGIS Workflow Manager Server so, dass er zusammen mit dem Betriebssystem gestartet wird, indem Sie den entsprechenden Anweisungen unten folgen:
    Hinweis:

    Wenn sudo referenziert wird, können Sie sich stattdessen als "Root" anmelden, um den Befehl auszuführen:

    $ sudo su root
    OR 
    $ su root
    OR
    $ su
    • RHEL 7.x und höher:
    1. Installieren Sie den Linux-Daemon:
      <arcgis-server-install-location>/WorkflowManager/bin/workflowmanager.service /etc/systemd/system
      For example: $ sudo cp ~/arcgis/server/WorkflowManager/bin/workflowmanager.service /etc/systemd/system
    2. Starten Sie ArcGIS Workflow Manager Server automatisch, wenn der Computer neu gestartet wird:
      $ sudo systemctl enable workflowmanager.service
    3. Starten Sie ArcGIS Workflow Manager Server:
      $ sudo systemctl start workflowmanager.service
    4. (Optional) Beenden Sie ArcGIS Workflow Manager Server:
      $ sudo systemctl stop workflowmanager.service
    5. (Optional) Überprüfen Sie den Status von ArcGIS Workflow Manager Server:
      $ sudo systemctl status workflowmanager.service
    • RHEL 6.x:
    1. Installieren Sie den Linux-Daemon:
      $ cd <arcgis-server-install-location>/WorkflowManager/bin
      For example: $ cd ~/arcgis/server/WorkflowManager/bin
      
      $ sudo ln -s <arcgis-server-install-location>/WorkflowManager/bin/
      ArcGISWorkflowManager-service /etc/init.d/
      For example: $ sudo ln -s ~/arcgis/server/WorkflowManager/bin/
      
      ArcGISWorkflowManager-service /etc/init.d/
      $ sudo chkconfig --add ArcGISWorkflowManager-service
    2. Starten Sie ArcGIS Workflow Manager Server automatisch, wenn der Computer neu gestartet wird:
      $ sudo chkconfig ArcGISWorkflowManager-service on
    3. Starten Sie ArcGIS Workflow Manager Server:
      $ service ArcGISWorkflowManager-service start
    4. (Optional) Beenden Sie ArcGIS Workflow Manager Server:
      $ service ArcGISWorkflowManager-service stop
    5. (Optional) Überprüfen Sie den Status von ArcGIS Workflow Manager Server:
      $ service ArcGISWorkflowManager-service status
    • SUSE
    1. Installieren Sie den Linux-Daemon:
      $ cd <arcgis-server-install-location>/WorkflowManager/bin
      For example: $ cd ~/arcgis/server/WorkflowManager/bin
      Switch to root user:
      $ su
      $ ln -s <arcgis-server-install-location>/WorkflowManager/bin/ArcGISWorkflowManager-service /etc/init.d/
      For example: $ ln -s ~/arcgis/server/WorkflowManager/bin/
      ArcGISWorkflowManager-service /etc/init.d/
      $ insserv ArcGISWorkflowManager-service
      $ chkconfig ArcGISWorkflowManager-service
    2. Starten Sie ArcGIS Workflow Manager Server automatisch, wenn der Computer neu gestartet wird:

      Als Root-Benutzer:

      $ chkconfig ArcGISWorkflowManager-service on
      End the root user session
    3. Starten Sie ArcGIS Workflow Manager Server:
      $ /etc/init.d/ArcGISWorkflowManager-service start
    4. (Optional) Beenden Sie ArcGIS Workflow Manager Server:
      $ /etc/init.d/ArcGISWorkflowManager-service stop
    5. (Optional) Überprüfen Sie den Status von ArcGIS Workflow Manager Server:
      $ /etc/init.d/ArcGISWorkflowManager-service status
    • Ubuntu Server 16.04.x LTS und höher:
    1. Installieren Sie den Linux-Daemon:
      $ sudo cp <arcgis-server-install-location>/WorkflowManager/bin/
      workflowmanager.service /etc/systemd/system
      For example: $ sudo cp ~/arcgis/server/WorkflowManager/bin/
      workflowmanager.service /etc/systemd/system
    2. Starten Sie ArcGIS Workflow Manager Server automatisch, wenn der Computer neu gestartet wird:
      $ sudo systemctl enable workflowmanager.service
    3. Starten Sie ArcGIS Workflow Manager Server:
      $ sudo systemctl start workflowmanager.service
    4. (Optional) Beenden Sie ArcGIS Workflow Manager Server:
      $ sudo systemctl stop workflowmanager.service
    5. (Optional) Überprüfen Sie den Status von ArcGIS Workflow Manager Server:
      $ systemctl status workflowmanager.service
    • Ubuntu Server 12.04.x LTS:
    1. Installieren Sie den Linux-Daemon:
      $ cd <arcgis-server-install-location>/WorkflowManager/bin
      For example: $ cd /arcgis/server/WorkflowManager/bin
      $ sudo ln -s <arcgis-server-install-location>/WorkflowManager/bin/
      ArcGISWorkflowManager-service /etc/init.d/
      For example: $ sudo ln -s /arcgis/server/WorkflowManager/bin/ArcGISWorkflowManager-service
      /etc/init.d/
    2. Starten Sie ArcGIS Workflow Manager Server automatisch, wenn der Computer neu gestartet wird:
      $ sudo update-rc.d ArcGISWorkflowManager-service defaults
    3. Starten Sie ArcGIS Workflow Manager Server:
      $ service ArcGISWorkflowManager-service start
    4. (Optional) Beenden Sie ArcGIS Workflow Manager Server:
      $ service ArcGISWorkflowManager-service stop
    5. (Optional) Überprüfen Sie den Status von ArcGIS Workflow Manager Server:
      $ service ArcGISWorkflowManager-service status