Skip To Content

Analysen in ArcGIS Enterprise

Sie können mehrere verschiedene Analysetypen in Ihrem Portal durchführen. Diese Analysetypen können basierend auf den in der Analyse verwendeten Daten kategorisiert werden. Wenn Sie Analysen für Daten durchführen, die Features oder Tabellendaten enthalten, führen sie Feature-Analysen durch. Wenn Ihre Daten im Raster-Format vorliegen, führen Sie Raster-Analysen aus. Die Analysetypen, die Sie durchführen können, hängen auch von den ArcGIS-Komponenten ab, die Ihr Administrator installiert hat. Weitere Informationen finden Sie in der Beschreibung des jeweiligen Toolsets unten.

Analysewerkzeuge können in Map Viewer, ArcGIS Pro, ArcGIS Python API und ArcGIS REST API verwendet werden. In Map Viewer können Sie durch Klicken auf die Schaltfläche Analyse auf die Werkzeuge zugreifen und den Typ der durchzuführenden Analyse auswählen. Mit der Python-API von ArcGIS können Sie über das Modul tools auf die Werkzeuge zugreifen. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation zum Werkzeugmodus und in den Beispiel-Notebooks.Um die Werkzeuge über die ArcGIS-REST-API zu verwenden, müssen Sie die Tasks über den entsprechenden ArcGIS Server-Service aufrufen, auf dem das Toolset basiert. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Dokumentation zur ArcGIS REST API.

Hinweis:

Sie können keine Analysen auf Layern außerhalb Ihrer Organisation durchführen, die mit Authentifizierung auf Webebene arbeiten.

Feature-Analyse

Feature-Analysen können mit zwei verschiedenen Toolsets über das Portal durchgeführt werden: die Standardwerkzeuge für die räumliche Analyse und die GeoAnalytics-Werkzeuge, die von ArcGIS GeoAnalytics Server bereitgestellt werden. Auf diese Werkzeuge kann über Map Viewer unter Standardwerkzeuge für die räumlichen Analysewerkzeuge und unter GeoAnalytics-Werkzeuge für die GeoAnalytics-Werkzeuge-Werkzeuge zugegriffen werden. Nachfolgend finden Sie eine Beschreibung der Toolsets für räumliche und Big-Data-Analysen. Eine detaillierte Beschreibung der Unterschiede zwischen den Analysetypen und den in den Toolsets enthaltenen Werkzeugen finden Sie unter Vergleich von Standard- and GeoAnalytics-Werkzeuge-Feature-Analysen.

Räumliche Analysewerkzeuge

Diese Werkzeuge können verwendet werden, um allgemeine Analysefunktionen auszuführen: Suchen von Hot-Spots, Suchen von Straßen und Adressen, Suchen von Orten, Routing oder Zugreifen auf eine Geodatabase. Mittels Analysen lassen sich Fragen beantworten und wichtige Entscheidungen treffen, da nicht nur eine visuelle Analyse durchgeführt wird. Die räumlichen Analysewerkzeuge können verwendet werden, indem die unter Durchführen von Analysen aufgeführten Schritte ausgeführt werden. Dieses Thema enthält auch eine Übersicht über die einzelnen Werkzeuge im Toolset.

GeoAnalytics-Werkzeuge

Mit diesen Werkzeugen können analytische Funktionen ausgeführt werden, die Muster analysieren und Daten im Kontext von Raum und Zeit aggregieren. Ihre Analysen können schneller und mit größeren Datenmengen durchgeführt werden als zuvor auf einem einzelnen Computer berechnet werden konnten. Die GeoAnalytics-Werkzeuge können verwendet werden, indem die unter Durchführen von Big-Data-Analysen aufgeführten Schritte ausgeführt werden. Dieses Thema enthält auch eine Übersicht über die einzelnen Werkzeuge im Toolset.

Benutzerdefinierte Analysewerkzeuge

Mit benutzerdefinierten Werkzeugen können Sie selbst definierte Analyse-Workflows durchführen. Sie können diese Workflows auf die Anforderungen Ihrer Organisation abstimmen, damit Mitglieder der Organisation die Analysen schnell und konsistent durchführen können. Darüber hinaus können benutzerdefinierte Werkzeuge den Map Viewer-Analysewerkzeugen Funktionen hinzufügen, die in ArcGIS Enterprisenicht enthalten sind.

Raster-Analyse

Mit Raster-Analysewerkzeugen können Bild- und Raster-Daten wie multispektrale Satelliten- und Luftbilddaten, Höhen-, wissenschaftliche und klassifizierte Datasets analysiert und verarbeitet werden. Die Werkzeuge können Bilddaten basierend auf Algorithmen analysieren, räumliche Muster analysieren, Terrains zum Ableiten von Oberflächen analysieren, Daten zusammenfassen und Daten verwalten. Diese Werkzeuge verwalten skalierbare Raster-Analysen und die Bildbearbeitung für umfangreiche Raster-Daten aus mehreren Quellen und führen sie aus. Bei der Analyse Ihrer Daten können Sie robuste Raster-Analysen durchführen und verarbeiten, indem Sie ein umfangreiches Raster-Funktionspaket verwenden. Erstellen und führen Sie räumliche Analysemodelle und Bildverarbeitungsketten aus, und nutzen Sie gleichzeitig verteilte Verarbeitungs- und Speicherfunktionen. Weitere Informationen finden Sie unter Durchführen von Raster-Analysen