Skip To Content

Was kann ArcGIS Enterprise hinzugefügt werden?

Die folgende Liste zeigt, welche Elementtypen dem Portal über Inhalt > Eigene Inhalte > Element hinzufügen hinzugefügt werden können. Sie müssen ein Mitglied einer Rolle mit Berechtigungen zum Erstellen von Inhalt sein.

Sie können Dateien mit bis zu 500 GB über einen Webbrowser in Eigene Inhalte hochladen.

  • 360 VR Experience (.3vr)
  • AppBuilder-Erweiterung (URL)
  • AppBuilder-Widget-Paket (.zip): Elemente dieses Typs können nur durch Organisationsadministratoren hinzugefügt werden.
  • Anwendung (URL)
  • ArcGIS Desktop-Add-in (.esriaddin)
  • ArcGIS Explorer-Add-in (.eaz)
  • ArcGIS Explorer-Anwendungskonfiguration (.ncfg)
  • ArcGIS Explorer-Dokument (.nmf)
  • ArcGIS Explorer-Layer (.nmc)
  • ArcGIS for Windows Mobile-Paket (.wmpk)
  • ArcGIS Pro-Add-in (.esriaddinx)
  • ArcGIS Pro-Konfiguration (.proconfigX)
  • ArcGlobe-Dokument (.3dd)
  • ArcMap-Dokument (.mxd)
  • ArcPad-Paket (.zip)
  • ArcReader-Dokument (.pmf)
  • ArcScene-Dokument (.sxd)
  • CityEngine-Webszene (.3ws)
  • Codebeispiel (.zip)
  • CSV-Dateisammlung mit kommagetrennten Werten (.zip)
  • CSV-Datei mit kommagetrennten Werten (.csv)
  • Computer-Aided-Design-Zeichnung (CAD) (.zip)
  • Deep-Learning-Paket (.zip oder .dlpk)
  • Desktop-Anwendung (.zip)
  • Desktop-Anwendungsvorlage (.zip)
  • Desktop-Style (.stylx)
  • Dokument-Link (URL zum Online-Dokument)
  • Paket exportieren (.epk)
  • Feature-Service (URL)
  • File-Geodatabase (.zip): Wenn Sie einen gehosteten Layer veröffentlichen, werden nur Feature-Classes (nur XY-Features), Tabellen, Anlagen und Beziehungsklassen veröffentlicht.
  • Geokodierungsservice (URL)
  • Geodatenservice (URL)
  • GeoJSON-Datei (.geojson oder .json)
  • Geometrieservice (URL)
  • Geoverarbeitungspaket (.gpk)
  • Beispiel für Geoverarbeitung (.zip)
  • Geoverarbeitungsservice (URL)
  • Globe-Service (URL)
  • GML (.zip)
  • Bildsammlung (.zip)
  • Bilddatei (.jpg, .jpeg, .png, .tif oder .tiff)
  • Image-Service (URL)
  • Insights-Modell (.json)
  • Insights-Skript (.json)
  • Insights-Design (.json)
  • iWork Keynote (.zip)
  • iWork Numbers (.zip)
  • iWork Pages (.zip)
  • Kernel-Gateway-Verbindung (.json)
  • Keyhole Markup Language-Sammlung (KML-Sammlung) (.zip)
  • Keyhole Markup Language-Datei (KML-Datei) (.kml oder .kmz)
  • Layer (.lyrx)
  • Layer-Datei (.lyr)
  • Layer-Paket (.lpk oder .lpkx)
  • Layout (.pagx)
  • Locator-Paket (.gcpk)
  • Kartenpaket (.mpk oder .mpkx)
  • Kartenservice (URL)
  • Kartenservice-Definition (MSD) (.msd)
  • Kartenvorlage (.zip)
  • Microsoft Excel-Datei (.xls oder .xlsx)
  • Microsoft PowerPoint-Präsentation (.ppt oder .pptx)
  • Microsoft Visio-Zeichnung (.vsd)
  • Microsoft Word-Dokument (.doc oder .docx)
  • Missionsbericht (URL, Datei – muss eine benutzerdefinierte Erweiterung enthalten, .json)
  • Mobile Anwendung (URL)
  • Mobiles Grundkarten-Paket (.bpk)
  • Mobiles Kartenpaket (.mmpk)
  • Mobiles Szenen-Paket (.mspk)
  • Native Anwendung (.zip)
  • Netzwerkanalyse-Service (URL)
  • Open Geospatial Consortium (OGC) GeoPackage (.gpkg)
  • Open Geospatial Consortium (OGC) Web Feature Service (WFS) (URL)
  • Open Geospatial Consortium (OGC) Web Map Service (WMS) (URL)
  • Open Geospatial Consortium (OGC) Web Map Tile Service (WMTS) (URL)
  • Ausgerichteter Bilddatenkatalog (.oic)
  • Ortho-Mapping-Projekt (.json)
  • Ortho-Mapping-Vorlage (.json)
  • Portable Document Format (PDF) (.pdf)
  • Pro-Karte (.mapx)
  • Pro-Bericht (.rptx)
  • Projektpaket (.ppkx)
  • Projektvorlage (.aptx)
  • Raster-Funktionsvorlage (.rft.xml oder .rft.json)
  • Verbindung zu Datenbank vom Typ "Relational" (URL)
  • Regelpaket (.rpk)
  • Szenen-Layer-Paket (.spk oder .slpk)
  • Szenenservice (URL)
  • Service-Definition (SD) (.sd)
  • Shapefile (.zip)
  • Stream-Service (URL)
  • Survey123-Add-in (.surveyaddin)
  • Kachelpaket (.tpk oder .tpkx)
  • Vektorkachelpaket (.vtpk)
  • Weboberfläche (.json)
  • Vorlage für Web-Experience (.json)
  • Web Mapping-Anwendung (URL)
  • Workflow Manager-Service (URL)
  • Workflow Manager-Paket (.wpk)
Hinweis:

Web-Services, die auf ArcGIS Server-Sites veröffentlicht werden, die Sie mit ArcGIS Enterprise verbunden haben, werden Ihrer Organisation automatisch als Elemente hinzugefügt. Andere Elementtypen werden automatisch unter Eigene Inhalte hinzugefügt, wenn Sie sie über eine zugehörige App bzw. einen zugehörigen Workflow erstellen und speichern, sie können jedoch nicht über Element hinzufügen hinzugefügt werden. Zum Beispiel wird ein Webkartenelement in Map Viewer, ArcGIS Pro oder Eigene Inhalte > Erstellen und ein Webszenenelement in Scene Viewer, ArcGIS Pro oder Eigene Inhalte > Erstellen erstellt. Auch mit anderen Apps, wie etwa ArcGIS Dashboards oder ArcGIS StoryMaps, können dem Portal automatisch Elemente hinzugefügt werden, wenn Sie bestimmte Elementtypen erstellen und speichern.