Skip To Content

ArcGIS Server und ArcPy

In ArcGIS ist das ArcPy-Site-Paket enthalten, das Sie zum Verwalten von Data-Store-Elementen und Veröffentlichen von Service-Definitionen mit Python verwenden können. Mit ArcPy können Sie auch Geoverarbeitungswerkzeuge über ArcGIS Server-Computer mit Python ausführen.

ArcPy stellt eine Ergänzung der Serververwaltungsvorgänge in der ArcGIS REST API dar. Mithilfe von ArcPy können Sie Kartendokumente in Service-Definitionen konvertieren und auf den Server hochladen, die Pfade der Layer in einem Kartendokument ändern oder weitere Layer hinzufügen und einen Service veröffentlichen.

Sie können ArcPy auf folgende Arten mit ArcGIS Server verwenden:

  • Registrieren von Datenbanken und Ordnern bei ArcGIS Server.
  • Analysieren der Kartendokumente und deren Verwendung zur Erstellung von Service-Definitionen
  • Analysieren der Bilddaten oder Ergebnisse des Geoverarbeitungsmodells und deren Verwendung zur Erstellung von Service-Definitionen
  • Veröffentlichen einer Service-Definition als ArcGIS Server-Service.
  • Veröffentlichen aller Service-Definitionen in einem Ordner auf ArcGIS Server.

Tipp:

ArcGIS Server 10.9.1 verwendet für die Installation von Python 3 den folgenden Speicherort: <arcgis_server_installation_directory>/arcgis/server/tools/python3.

Wenn Sie die Unterstützung der ArcMap-Runtime (und folglich auch Python 2.7) auf einer Site mit ArcGIS Server 10.9.1 aktivieren, finden Sie die Dateien für Python 2.7 unter <arcgis_server_installation_directory>/arcgis/server/tools/python auf dem ArcGIS Server-Computer.

ArcGIS Server 10.9.1 ist die letzte Version, in der eine Installation von Python 2.7 enthalten ist.

Dieser Abschnitt der Dokumentation enthält Beispiele für ArcPy-Code, mit denen verschiedene Aufgaben in ArcGIS Server ausgeführt werden.

Sie können ArcPy einer vorhandenen Python 3-Umgebung hinzufügen, sofern kein Konflikt zwischen den Paketversionen besteht. Installieren Sie ArcPy mithilfe von Conda über den Esri Kanal in Anaconda Cloud, um ArcPy hinzuzufügen. Führen Sie über die Conda-Eingabeaufforderung den folgenden Befehl mit der entsprechenden Versionsnummer aus:

conda install arcpy-server-py3=10.9.1 -c esri