Skip To Content

Konfigurieren von ArcGIS Web Adaptor

Nach der Installation müssen Sie ArcGIS Web Adaptor für die Verwendung mit Ihrem ArcGIS Enterprise-Portal konfigurieren. Dazu verwenden Sie eine mit dem ArcGIS Web Adaptor installierte Konfigurations-Webseite bzw. ein Befehlszeilendienstprogramm. Als Sicherheitsmaßnahme kann der Zugriff auf die Konfigurationsseite nur über den Computer erfolgen, auf dem der ArcGIS Web Adaptor gehostet wird.

Wenn Sie die Konfigurationsseite öffnen, wird der aktuelle Status von ArcGIS Web Adaptor angezeigt. Dies gibt an, ob ArcGIS Web Adaptor zuvor konfiguriert wurde. Um den Plattformtyp und die Versionsnummer von ArcGIS Web Adaptor anzuzeigen, klicken Sie auf der Konfigurationsseite auf Info.

Wenn Sie bereits einen Web Adaptor mit Ihrem ArcGIS Enterprise-Portal konfiguriert haben und das Portal für die Verwendung mit einem anderen Web Adaptor aktualisieren möchten, müssen Sie die Registrierung des aktuellen Web Adaptor zuerst aufheben. Dies kann nur über das Portalverzeichnis erfolgen. Die Funktion zum Aufheben der Registrierung ist auf der Konfigurationsseite bzw. auf der Portal-Website nicht verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter Aufheben der Registrierung von ArcGIS Web Adaptor bei Portal for ArcGIS.

Vorsicht:

Sie können den Web Adaptor für ein Portal ändern, indem Sie einen neuen Web Adaptor registrieren. Dabei ist jedoch zu beachten, dass dies Einfluss auf Benutzerinhalte im Portal (z. B. Kartennotizen oder andere Elemente) haben kann.

Vollständige Anweisungen zum Konfigurieren von ArcGIS Web Adaptor, erhalten Sie anhand der folgenden Schritte.

Hinweis:

Der Standard-Port für HTTPS-Verbindungen 443 ist für die meisten Benutzer geeignet. In einigen seltenen Fällen kann Port 443 auf dem Webserver aus organisationsspezifischen Gründen von der ArcGIS Web Adaptor-Instanz nicht verwendet werden. Sollte dies für Ihre Organisation zutreffen, erfahren Sie unter Verwenden von Nicht-Standard-Ports für ArcGIS Web Adaptor im Portal, mit welchen zusätzlichen Schritten eine Problemumgehung konfiguriert werden kann.

Konfigurieren von ArcGIS Web Adaptor über die Konfigurations-Webseite

Um ArcGIS Web Adaptor über die Konfigurations-Website zu konfigurieren, die mit der Software installiert wurde, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Aktivieren Sie HTTPS auf dem Webserver, falls dies noch nicht erfolgt ist.
  2. Öffnen Sie die Konfigurationsseite in einem Webbrowser über eine HTTPS-URL wie https://webadaptorhost.domain.com/webadaptorname/webadaptor. Wenn ein DNS-Alias mit dem Portal verwendet wird, sollte der Web Adaptor stattdessen mit einer URL wie https://<dnsalias.domain.com>/<webadaptorname>/webadaptor über den DNS-Alias konfiguriert werden.
    Hinweis:

    Wenn auf dem Webserver, auf dem Sie ArcGIS Web Adaptor installiert haben, ein Forward-Proxy ausgeführt wird, deaktivieren Sie ihn bei der Registrierung des Web Adaptor. Andernfalls können Sie nicht auf die Konfigurationsseite des Web Adaptor zugreifen.

  3. Wählen Sie Portal for ArcGIS, und klicken Sie auf Weiter.
  4. Geben Sie den Namen des Computers ein, auf dem Portal for ArcGIS gehostet wird. Schließen Sie den vollständig qualifizierten Domänennamen ein, z. B. portal.domain.com.
  5. Geben Sie einen Benutzernamen und ein Kennwort für ein Konto ein, dem Administratorberechtigungen für Portal for ArcGIS zugewiesen wurden. In der Regel geben Sie den bei der Einrichtung des Portals festgelegten Benutzernamen und das entsprechende Kennwort für das initiale Site-Administratorkonto an. Falls Sie das initiale Administratorkonto herabgestuft oder gelöscht haben, müssen Sie ein Konto mit administrativem Zugriff auf die Site angeben.
  6. Klicken Sie auf Konfigurieren.

ArcGIS Web Adaptor ist nun für die Verwendung mit dem Computer konfiguriert, auf dem Portal for ArcGIS gehostet wird. Nun rufen Sie das Portal über die ArcGIS Web Adaptor-URL statt über den Port 7443 auf. Die URL hat das folgende Format: https://webadaptorhost.domain.com/webadaptorname/home.

Wenn Sie die Verwendung von HTTPS für die gesamte Kommunikation im Portal konfiguriert haben, sollten Sie die installierte Portal-Website und die Verknüpfungs-URLs der Hilfe zur Verwendung von https anstelle von http aktualisieren. Andernfalls wird im Browser ein Fehler angezeigt, wenn Sie versuchen, auf die ursprünglichen Verknüpfungs-URLs zuzugreifen.

Wenn Sie Portal for ArcGIS mit dem Reverseproxyserver Ihrer Organisation konfigurieren, müssen Sie einige Informationen zu dem Proxyserver im Portal bereitstellen. Vollständige Anweisungen finden Sie unter Konfigurieren eines Reverseproxyservers mit dem Portal.

Konfigurieren von ArcGIS Web Adaptor über die Befehlszeile

ArcGIS Web Adaptor (IIS) kann mit dem Befehlszeilenprogramm (ConfigureWebAdaptor.exe) unter C:\Program Files (x86)\Common Files\ArcGIS\WebAdaptor\IIS\<current version>\Tools konfiguriert werden.

Folgende Parameter stehen zur Verfügung:

ConfigureWebAdaptor.exe /m <Mode> /w <Web Adaptor-URL> /g <Computername|URL> /u <Benutzername> /p <Kennwort>

  • <Modus>: Die Komponente, mit der ArcGIS Web Adaptor konfiguriert wird. Dieser Parameter ist standardmäßig auf server festgelegt, was bedeutet, dass ArcGIS Web Adaptor für die Verwendung mit GIS Server, Image Server oder GeoAnalytics Server konfiguriert wird. Da Sie ArcGIS Web Adaptor für die Verwendung mit Portal for ArcGIS konfigurieren, geben Sie diesen Parameter als portal ein.

  • <Web-Adaptor-URL>: Die URL von ArcGIS Web Adaptor, die über die Befehlszeile konfiguriert werden soll. Dies ist dieselbe URL, die Sie verwenden, als wenn Sie die Konfigurationsseite in einem Webbrowser aufrufen. Sie müssen die HTTPS-URL von ArcGIS Web Adaptor angeben, beispielsweise https://webadaptorhost.domain.com/webadaptorname/webadaptor. Wenn ein DNS-Alias mit dem Portal verwendet wird, sollte der Web Adaptor stattdessen mit einer URL wie https://<dnsalias.domain.com>/<webadaptorname>/webadaptor über den DNS-Alias konfiguriert werden.

  • <Computername|URL>: Der Name des Computers, auf dem Portal for ArcGIS gehostet wird. Schließen Sie den vollständig qualifizierten Domänennamen des Computers ein, z. B. portal.domain.com. Sie können statt des Computernamens auch die URL des Computers verwenden, auf dem Portal for ArcGIS gehostet wird.

  • <Benutzername>: Der Benutzername eines Kontos, dem Administratorberechtigungen für Portal for ArcGIS zugewiesen wurden. Bei diesem Konto kann es sich um das initiale Administratorkonto handeln, das bei der Erstkonfiguration des Portals eingegeben wurde, oder um ein Konto, dem Administratorberechtigungen zugewiesen wurden.

  • <Kennwort>: Das Kennwort des Kontos, dem Administratorberechtigungen für Portal for ArcGIS zugewiesen wurden.

  • <ReindexPortal>: Gibt an, ob der Standardinhalt im Portal beim Registrieren des Web Adaptor neu indiziert wird. Diese Option ist nützlich, wenn Sie die Bereitstellung mit einem Reverseproxy oder Load Balancer konfigurieren möchten. Ohne Indizierung nimmt die Registrierung des Web Adaptor weniger Zeit in Anspruch. Nach der Konfiguration der webContextURL referenziert der integrierte Inhalt die webContextURL.

Beispiel: ConfigureWebAdaptor.exe /m portal /w https://webadaptorhost.domain.com/webadaptorname/webadaptor /g portal.domain.com /u initialadmin /p secret

Nachdem der Befehl ausgeführt wurde, wird ArcGIS Web Adaptor für die Verwendung mit dem Computer konfiguriert, auf dem Portal for ArcGIS gehostet wird. Nun rufen Sie das Portal über die ArcGIS Web Adaptor-URL statt über den Port 7443 auf. Die URL hat das folgende Format: https://webadaptorhost.domain.com/webadaptorname/home.

Wenn Sie Portal for ArcGIS mit dem Proxyserver Ihrer Organisation konfigurieren, müssen Sie einige Informationen zu dem Proxy Server im Portal bereitstellen. Vollständige Anweisungen finden Sie unter Konfigurieren eines Proxyservers mit dem Portal.