Skip To Content

Anzeigen und Verwalten von Rückstellungen

Mithilfe von Rückstellungen können Sie einen Auftrag aufgrund unzureichender Finanzierung, technischer Probleme, fehlender Daten, eines Mangels an Ressourcen etc. auf unbestimmte Zeit zurückstellen. Rückstellungen verhindern, dass die Schritte eines Auftrags ausgeführt werden, solange die Rückstellung aktiv ist.

Anzeigen von Rückstellungen

Führen Sie diese Schritte aus, um Auftragsrückstellungen anzuzeigen:

  1. Access the Workflow Manager web app.
  2. Wählen Sie auf der Seite Verwalten oder der Seite Arbeit den Auftrag aus, zu dem Sie Rückstellungen anzeigen möchten.
  3. Expand the Details panel if necessary.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Rückstellungen Holds.
    Hinweis:

    Wenn Sie nicht über ausreichende Berechtigungen verfügen, wird Ihnen die Registerkarte Rückstellungen nicht angezeigt.

    Die Rückstellungsdaten des Auftrags werden im Bereich Details angezeigt.

Hinzufügen einer Rückstellung

Gehen Sie zum Hinzufügen einer Rückstellung wie folgt vor:

  1. Access the Workflow Manager web app.
  2. Wählen Sie auf der Seite Verwalten oder der Seite Arbeit den Auftrag aus, den Sie zurückstellen möchten.
  3. Expand the Details panel if necessary.
  4. Click the Holds tab Holds.
    Hinweis:

    The Holds tab won't appear if you don’t have sufficient privileges.

  5. Klicken Sie im Abschnitt Rückstellungen auf die Schaltfläche Rückstellung für aktuellen Schritt hinzufügen Add Hold To Current Step.
    Hinweis:

    Wenn Sie nicht über ausreichende Berechtigungen verfügen, wird die Schaltfläche Rückstellung für aktuellen Schritt hinzufügen Add Hold To Current Step nicht angezeigt.

    Eine Bestätigungsmeldung wird angezeigt, und der Auftrag wird zurückgestellt.

Aufheben einer Rückstellung

Gehen Sie zum Aufheben einer Rückstellung wie folgt vor:

  1. Access the Workflow Manager web app.
  2. Wählen Sie den Auftrag, der die aufzuhebende Rückstellung enthält, auf der Seite Verwalten oder Arbeit aus.
    Tipp:

    Sie können eine Rückstellung zu einem Auftrag aufheben, wenn für ihn Nach einem Zeitplan ausführen festgelegt wurde, und den Schritt vor dem geplanten Ausführungsdatum manuell ausführen.

  3. Expand the Details panel if necessary.
  4. Click the Holds tab Holds.
    Hinweis:

    The Holds tab won't appear if you don’t have sufficient privileges.

  5. Bewegen Sie den Mauszeiger im Abschnitt Rückstellungen über den Schritt, der die Rückstellung enthält, und klicken Sie auf die Schaltfläche Rückstellung aufheben Release Hold.
    Hinweis:

    Wenn Sie nicht über ausreichende Berechtigungen verfügen, wird Ihnen die Schaltfläche Rückstellung aufheben Release Hold nicht angezeigt.

    Das Dialogfeld zum Aufheben wird angezeigt.

    Tipp:

    You can type a keyword in the Search Holds text box to filter the list to holds and dependencies that contain the keyword. You can also switch between active and released holds and dependencies by clicking Active Holds or Released Holds.

  6. Klicken Sie auf Aufheben, um die Rückstellung aufzuheben.

    Eine Bestätigungsmeldung wird angezeigt, und die Rückstellung wird von dem Auftrag entfernt.

    Hinweis:

    Wenn Sie eine Rückstellung zu einem Schritt aufheben, der so konfiguriert wurde, dass er nach einem Zeitplan automatisch ausgeführt wird, müssen Sie den Schritt manuell starten.

Verwandte Themen