Skip To Content

Lizenzieren von Apps über das Portal

Apps können für Ihre ArcGIS Enterprise-Organisation als Teil von App-Bundles und Benutzertypen oder einzeln als Add-on-Apps erworben werden. Diese Apps sind in der Portal-Lizenzdatei enthalten.

In den folgenden Abschnitten werden Apps, die mit Ihrem ArcGIS Enterprise-Portal verwendet werden können, und ihre Lizenzierung beschrieben.

AppStudio for ArcGIS

Mit AppStudio for ArcGIS können Sie Karten und GIS-Daten in native Apps verwandeln, die Sie über gängige App Stores für andere Benutzer in Ihrem Unternehmen oder für die Öffentlichkeit freigeben können. Mit AppStudio erstellte Apps können plattformübergreifend verwendet werden, d. h. sie können auf Android-, iOS-, Linux-, macOS- und Windows-Plattformen ausgeführt werden. Wenn AppStudio im Benutzertyp eines Mitglieds enthalten ist, wird eine codearme Lösung zum Erstellen von Apps bereitgestellt. Mitglieder können Apps mit konfigurierbaren App-Vorlagen erstellen, Vorlagen mit benutzerdefiniertem Code erweitern oder Apps von Grund auf neu erstellen. Administratoren können zudem Mitgliedern eine Add-on-Lizenz für AppStudio for ArcGIS Developer Edition für den Zugriff auf erweiterte App-Vorlagen und andere Werkzeuge zuweisen. Mit dieser Add-on-Lizenz können Mitglieder einen benutzerdefinierten eigenständigen Build ihrer App erstellen, der für die Bereitstellung in einem öffentlichen App Store (App Store oder Google Play) oder für die Verteilung im Unternehmen geeignet ist.

AppStudio for ArcGIS ist im Essentials Apps Bundle in den Esri Kernbenutzertypen wie GIS Professional, Creator, Editor, Field Worker und Viewer enthalten. AppStudio for ArcGIS Developer Edition ist als Add-on-Lizenz verfügbar. Mitglieder mit enthaltenen Lizenzen oder Add-on-Lizenzen können auf die App über das App-Startprogramm zugreifen oder die Software über appstudio.arcgis.com herunterladen.

Befolgen Sie die Anweisungen unter Verwalten von Lizenzen, um Lizenzdetails anzuzeigen und Mitgliederlizenzen zu verwalten.

ArcGIS Business Analyst Web App

Mit der ArcGIS Business Analyst Web App können Makler, Einzelhändler, Wirtschaftsförderungsgesellschaften usw. Märkte im Hinblick auf Expansion, Konsolidierung und Investition bewerten.

Anweisungen und Informationen zu den Anforderungen für die Verwendung von ArcGIS Business Analyst mit ArcGIS Enterprise finden Sie in der Übersicht über die Installation. Die ArcGIS Business Analyst-Web-App erfordert eine Add-on-Lizenz, und jedes Portal-Mitglied benötigt für die Verwendung der Web-App eine Lizenz. Befolgen Sie die Anweisungen unter Verwalten von Lizenzen, um Lizenzdetails anzuzeigen und Mitgliederlizenzen zu verwalten.

ArcGIS Configurable Apps

Mit ArcGIS Configurable Apps können Sie Web-Apps aus den Webkarten, Szenen und Gruppen erstellen, ohne Code schreiben zu müssen. ArcGIS Configurable Apps sind im Essentials Apps Bundle in den Esri Kernbenutzertypen wie GIS Professional, Creator, Editor, Field Worker und Viewer enthalten. ArcGIS Configurable Apps sind im Portal enthalten und erfordern keine zusätzlichen Installationsschritte.

ArcGIS Excalibur

ArcGIS Excalibur ist eine Web-App, die bilddatenbasierte Workflows durch eine intuitive Umgebung modernisiert und verbessert. Die Umgebung ermöglicht die Suche, Erkennung und Arbeit mit Bilddaten in vollständig integrierten Workflows für die Bildanalyse und -erkundung. ArcGIS Excalibur erfordert eine Add-on-Lizenz und zusätzliche Installationsschritte.

ArcGIS Enterprise Sites

Mit ArcGIS Enterprise-Sites können Sie an die Benutzer angepasste Webseiten erstellen, um die verlässlichen Inhalte Ihres Portals für andere Abteilungen freizugeben. Mitglieder müssen sich nicht mit der Navigation durch das Portal auseinandersetzen, sondern können direkt die von Ihnen erstellte Webseite aufrufen und dort durch den für sie relevanten Inhalt navigieren. Sites sind im Essentials Apps Bundle in den Esri Kernbenutzertypen wie GIS Professional, Creator, Editor, Field Worker und Viewer enthalten. Es sind keine zusätzlichen Installationsschritte erforderlich.

ArcGIS Insights

ArcGIS Insights ist eine App, die Sie über Ihr Portal aufrufen können und die es Ihnen ermöglicht, iterative und untersuchende Datenanalysen für ArcGIS-Web-Services, Excel-Arbeitsblätter und in Datenbanken gespeicherte Daten durchzuführen.

ArcGIS Insights in ArcGIS Enterprise erfordert eine Add-on-Lizenz oder den Benutzertyp Insights Analyst sowie zusätzliche Installationsschritte. Zum Verwenden von Insights benötigt jedes Portal-Mitglied eine Lizenz. Wenn ein Mitglied über eine Lizenz für die Verwendung von Insights verfügt, hat es Zugriff auf die Insights-Webanwendung und auf ArcGIS Insights Desktop. Befolgen Sie die Anweisungen unter Verwalten von Lizenzen, um Lizenzdetails anzuzeigen und Mitgliederlizenzen zu verwalten.

ArcGIS Maps for Office

ArcGIS Maps for Office (früher Esri Maps for Office) stellt Mapping-Funktionen in Microsoft Office durch ein Add-In für Microsoft bereit. Dieses Add-In kann mit Microsoft Excel verwendet werden, um Karten in Ihrem Portal zu erstellen, die Daten aus Ihren Kalkulationstabellen anzeigen. Darüber hinaus ermöglicht ein Add-in für PowerPoint die Einbettung dieser Karten in Ihre Präsentationen.

ArcGIS Maps for Office ist im Office Apps Bundle in einigen der Esri Kernbenutzertypen wie GIS Professional und Creator enthalten und als Add-on-Lizenz verfügbar. Sie können ArcGIS Maps for Office von der Esri Website herunterladen.

Weitere Informationen zu ArcGIS Maps for Office-Versionen finden Sie unter Unterstützte Umgebungen von ArcGIS Enterprise.

ArcGIS Maps for SharePoint

ArcGIS Maps for SharePoint stellt Mapping-Funktionen in Microsoft SharePoint durch ein Karten-Webpart für SharePoint-Seiten bereit. Sie können diese Anwendung zur Anzeige von Inhalten aus Ihrem Portal auf Ihren SharePoint-Seiten nutzen. Sie enthält auch Arbeitsabläufe, um SharePoint-Listen oder externe Daten über Business Connectivity Services (BCS) räumlich zu aktivieren oder mit Geodaten anzureichern.

ArcGIS Maps for SharePoint ist im Office Apps Bundle in einigen der Esri Kernbenutzertypen wie GIS Professional und Creator enthalten und als Add-on-Lizenz verfügbar. Sie können ArcGIS Maps for SharePoint von der Esri Website herunterladen.

Weitere Informationen zu unterstützten ArcGIS Maps for SharePoint-Versionen finden Sie unter Unterstützte Umgebungen von ArcGIS Enterprise.

Hinweis:

ArcGIS Maps for SharePoint 3.0 und 3.0.1 werden in einer Umgebung ohne Internetverbindung nicht unterstützt. Wenn Ihre Organisation keinen Zugriff auf das Internet hat, können Sie diese App-Versionen nicht mit ArcGIS Enterprise verwenden.

ArcGIS Mission Manager

Bei ArcGIS Mission Manager handelt es sich um eine Web-App, mit der Benutzer über ArcGIS Mission – einem räumlichen Werkzeug für die Kommunikation und Situational Awareness – Missionen erstellen und mit ihnen interagieren können.

ArcGIS Mission Manager erfordert eine Add-on-Lizenz und wird separat als Teil von ArcGIS Mission installiert.

ArcGIS Pro

Die Anwendung ArcGIS Pro ist Teil von ArcGIS Desktop, das über die drei folgenden Stufen verfügt: Desktop Basic, Desktop Standard und Desktop Advanced – wobei jede Lizenzstufe zusätzliche Funktionen bereitstellt. Die Lizenzierung durch die Organisation wird nur von ArcGIS Pro verwendet. Andere ArcGIS Desktop-Anwendungen: ArcMap, ArcCatalog, ArcGlobe und ArcScene verwenden die lokale ArcGIS Administrator-Anwendung, um Stufen und Erweiterungen festzulegen.

ArcGIS Pro ist in den GIS Professional-Benutzertypen enthalten und als Add-on-Lizenz verfügbar. Sie können einem Mitglied eine Lizenzstufe zuweisen und den Zugriff auf optionale Erweiterungen ermöglichen, die ebenfalls spezielle Werkzeuge zur Verfügung stellen. Um eine Erweiterung verwenden zu können, benötigt ein Mitglied eine Lizenzstufe und eine Lizenz für das spezifische Erweiterungsprodukt.

Wenn das Mitglied, dem Sie eine Lizenz zugewiesen haben, ArcGIS Pro startet und sich anmeldet, wird die Anwendung mit der Lizenzstufe und allen Erweiterungen ausgeführt, die Sie angegeben haben. Wenn Sie keine Lizenzierung für ein bestimmtes Mitglied angegeben haben, wird ArcGIS Pro nicht ausgeführt, wenn dieses Mitglied versucht, sich anzumelden. Sie können Lizenzen beliebig oft neu zuweisen und die resultierenden Ergebnisse werden umgehend in ArcGIS Pro wirksam. Wenn Sie die Lizenz vollständig widerrufen während das Mitglied in ArcGIS Pro arbeitet, zeigt ArcGIS Pro Benachrichtigungen an, dass die Software nicht autorisiert ist, und wird automatisch geschlossen. Nach Ablauf eines Übergangszeitraums wird das Mitglied aufgefordert, alle Änderungen zu speichern, und kann ArcGIS Pro nicht mehr verwenden.

In ArcGIS Pro kann ein Mitglied eine Lizenz auschecken, um ArcGIS Pro für die Verwendung in einer nicht verbundenen Umgebung zu autorisieren. Wenn eine Lizenz ausgecheckt wurde, erscheint neben dem Namen des Mitglieds ein rotes Quadrat. Solange eine Lizenz ausgecheckt ist, können Sie weder Änderungen vornehmen noch die Lizenz widerrufen. Wenn Sie mehrere Mitglieder ausgewählt haben, von denen mindestens eines ArcGIS Pro im Offline-Modus ausführt, ist die Konfiguration von Lizenzen für keines der ausgewählten Mitglieder möglich.

Bei Organisationen, die bessere Steuermöglichkeiten für die Offline-Verwendung von ArcGIS Pro benötigen, kann ein Administrator oder ein Mitglied mit Lizenzierungsberechtigungen verhindern, dass alle ArcGIS Pro-Lizenzen in der Organisation offline genommen werden.

Wenn das Gerät, von dem die ausgecheckte Lizenz verwendet wird, verloren geht oder zerstört wird, kann das Mitglied in einer vernetzten Umgebung keine neue Lizenz auschecken und ArcGIS Pro nicht verwenden. In diesem Fall müssen Sie die ausgecheckte Lizenz in ArcGIS-Portalverzeichnis freigeben. Dadurch wird die ausstehende Lizenz frei und das Mitglied kann eine neue Lizenz auschecken oder ArcGIS Pro in einer vernetzten Umgebung verwenden.

In einer vernetzten Umgebung können Sie eine ArcGIS Pro-Sitzung per Remote-Zugriff beenden. Zum Beispiel kann sich ein Mitglied angemeldet haben und ArcGIS Pro gleichzeitig auf drei Geräten aktiv ausführen (maximal zulässige Anzahl), will aber dann das Büro verlassen und ArcGIS Pro extern verwenden. Durch das Beenden einer Sitzung kann sich das Mitglied anmelden und ArcGIS Pro starten. Sollte die Ausführung von ArcGIS Pro zudem unerwartet abgebrochen worden sein, können Sie die Sitzung beenden, um die Lizenz schnell freizugeben.

Weitere Anweisungen zum Einrichten der Lizenzierung über Portal for ArcGIS finden Sie unter Konfigurieren von ArcGIS Pro-Lizenzen.

Wenn die ArcGIS ProLizenzierung konfiguriert ist, befolgen Sie die Anweisungen unter Verwalten von Lizenzen, um Lizenzdetails anzuzeigen und Mitgliederlizenzen zu verwalten.

ArcGIS QuickCapture

ArcGIS QuickCapture ist eine App zur schnellen Erfassung von Daten im Außendienst. Sie können unterwegs die Position und Attribute von Assets oder Ereignissen erfassen. Die Anordnung der Schaltflächen, ihre Darstellung und die von ihnen gesammelten Informationen werden von einem Projektautor bestimmt. Sie können mit der App Fotos und Sensorinformationen auf dem Gerät erfassen.

ArcGIS QuickCapture ist im Field Apps Bundle in einigen der Esri Kernbenutzertypen wie GIS Professional, Creator und Field Worker enthalten und als Add-on-Lizenz verfügbar. Der QuickCapture-Designer ist im Portal enthalten. Informationen zur Installation der mobilen App finden Sie auf der ArcGIS QuickCapture-Seite.

Collector for ArcGIS

Collector for ArcGIS ist eine mobile Datenerfassungs-App, mit der Sie vor Ort neue Daten genau erfassen und vorhandene Features aktualisieren können, selbst wenn keine Verbindung besteht. Sie lässt sich nahtlos in ArcGIS integrieren. Mit Collector können Sie Daten über GPS oder durch Tippen auf die Karte erfassen und aktualisieren, kartenbasierte Formulare ausfüllen und optional hochwertige GPS-Empfänger verwenden.

Collector for ArcGIS ist im Field Apps Bundle in einigen der Esri Kernbenutzertypen wie GIS Professional, Creator und Field Worker enthalten und als Add-on-Lizenz verfügbar. Informationen zum Erhalt der mobilen App finden Sie in den FAQs zu Collector for ArcGIS.

Drone2Map for ArcGIS

Mit Drone2Map for ArcGIS können Sie verortete Bilder, die Sie mit einer Drohne erfassen, visualisieren und analysieren, um Gebiete aus der Vogelperspektive zu überprüfen und Änderungen zu überwachen. 2D- und 3D-Karten, die Sie mit Drone2Map erstellen, können in Ihrem ArcGIS Enterprise-Portal freigegeben werden.

Drone2Map erfordert eine Add-on-Lizenz und zusätzliche Installationsschritte. Zum Ausführen von Drone2Map benötigt jedes Portal-Mitglied eine Lizenz. Anweisungen zum Einrichten der Lizenzierung über das Portal finden Sie unter Konfigurieren von Drone2Map for ArcGIS-Lizenzen.

Wenn die Drone2MapLizenzierung konfiguriert ist, befolgen Sie die Anweisungen unter Verwalten von Lizenzen, um Lizenzdetails anzuzeigen und Mitgliederlizenzen zu verwalten.

Explorer for ArcGIS

Explorer for ArcGIS ist eine mobile App, über die alle Benutzer in der Organisation jederzeit und überall auf ihre Karten zugreifen können, selbst wenn keine Verbindung besteht. Sie können Daten visualisieren, Karten nach Orten und Features durchsuchen, Informationen zu Assets anzeigen, wichtige Features mit Markups hervorheben und mithilfe des Kompass zu schlecht erkennbaren Assets navigieren.

Explorer for ArcGIS ist in den Esri Kernbenutzertypen wie GIS Professional, Creator, Editor, Field Worker und Viewer enthalten. Informationen zum Erhalt der mobilen App finden Sie in den FAQs zu Explorer for ArcGIS.

GeoPlanner for ArcGIS

GeoPlanner for ArcGIS ermöglicht Ihnen die Zusammenarbeit mit anderen Mitgliedern Ihrer Portal-Organisation an Landschaftsplanung und -gestaltung.

GeoPlanner for ArcGIS erfordert eine Add-on-Lizenz, und jedes Portal-Mitglied benötigt für die Verwendung der App eine Lizenz. GeoPlanner ist im Portal enthalten und erfordert keine zusätzlichen Installationsschritte. Befolgen Sie die Anweisungen unter Verwalten von Lizenzen, um Lizenzdetails anzuzeigen und Mitgliederlizenzen zu verwalten.

Navigator for ArcGIS

Navigator for ArcGIS ist eine professionelle mobile Navigations-App, die mithilfe von GIS-Software die Routen für Ihre Mitarbeiter im Außendienst erstellt. Sie umfasst Hunderte von globalen Karten. Sie können jedoch auch eigene benutzerdefinierte Karten hinzufügen. Legen Sie Reisemodi fest, erstellen Sie Routen für eigene Straßen, und suchen Sie nach Assets. Arbeiten Sie online oder offline, unter Android oder iOS sowie mit anderen mobilen ArcGIS-Apps. Informationen zum Erhalt der mobilen App finden Sie in den FAQs zu Navigator for ArcGIS.

Navigator for ArcGIS erfordert eine Add-on-Lizenz, und jedes Portal-Mitglied benötigt für die Verwendung der Web-App eine Lizenz. Navigator ist im Portal enthalten und erfordert keine zusätzlichen Installationsschritte. Befolgen Sie die Anweisungen unter Verwalten von Lizenzen, um Lizenzdetails anzuzeigen und Mitgliederlizenzen zu verwalten.

Operations Dashboard for ArcGIS

Mit Operations Dashboard for ArcGIS können Personen, Services, Objekte und Ereignisse in Echtzeit überwacht werden. Operations Dashboard ermöglicht das Erstellen und Freigeben von Dashboards mit Ihrem ArcGIS Enterprise-Portal. Dashboards bieten Diagramme, Skalen, Karten und weitere visuelle Elemente zur Darstellung der für das Erreichen Ihrer Ziele wesentlichen Aktivitäten und Key Performance Indicators.

Operations Dashboard ist im Essential Apps Bundle in den Esri Kernbenutzertypen wie GIS Professional, Creator, Editor, Field Worker und Viewer enthalten. Die App ist im Portal enthalten und erfordert keine zusätzlichen Installationsschritte.

Survey123 for ArcGIS

Survey123 for ArcGIS vereinfacht formularbasierte Datenerfassungs-Workflows in ArcGIS. Bei einem Großteil der Datenerfassungsvorgänge ist Geographie für den Workflow entscheidend, steht jedoch nicht im Mittelpunkt. Survey123 for ArcGIS berücksichtigt dies und stellt ausgereifte Formulare in ArcGIS bereit, die den Anforderungen der jeweiligen Branche gerecht werden.

Survey123 for ArcGIS ist im Field Apps Bundle in einigen der Esri Kernbenutzertypen wie GIS Professional, Creator und Field Worker enthalten und als Add-on-Lizenz verfügbar. Wechseln Sie zu https://survey123.esri.com/, um Formulare zu erstellen und in ArcGIS Enterprise zu veröffentlichen. Informationen zur Installation der mobilen sowie Web-App finden Sie auf der Survey123 for ArcGIS-Seite.

Tracker for ArcGIS

Mit Tracker for ArcGIS können Organisationen die Tracks von Außendienstmitarbeitern erfassen und sehen, wo sie sich gerade aufhalten und wo sie gewesen sind. Track-Muster liefern Entscheidungsträgern Echtzeitinformationen, um kritische Außendienstaktivitäten zu unterstützen und Analysen in ArcGIS durchzuführen. Es handelt sich um eine mobile Lösung, die aus zwei Apps besteht: der mobilen Tracker for ArcGIS-App und der Track Viewer-Web-App.

Die Track Viewer-Web-App ist im Portal enthalten und für Administratoren und Portal-Mitglieder mit der Berechtigung zum Anzeigen von Standort-Tracks verfügbar. Die Web-App erfordert keine Tracker for ArcGIS-Add-on-Lizenz.

Für die Verwendung der mobilen Tracker-App benötigt jedes Portal-Mitglied eine Lizenz. Die Lizenz ist als Add-on-Lizenz für die Esri Kernbenutzertypen, z. B. GIS Professional, Creator, Editor, Field Worker und Viewer, verfügbar. Informationen zur Installation der mobilen App finden Sie auf der Tracker for ArcGIS-Seite. Befolgen Sie die Anweisungen unter Verwalten von Lizenzen, um Lizenzdetails anzuzeigen und Mitgliederlizenzen im Portal zu verwalten.

Web AppBuilder for ArcGIS

Web AppBuilder ist eine intuitive App, in der Sie Web-Apps erstellen können, ohne programmieren zu müssen. Mit Web AppBuilder können Sie Apps erstellen und anpassen, die auf Desktops, Tablets und Smartphones mit sofort einsatzfähigen Widgets wie Abfrage, Geoverarbeitung und Drucken ausgeführt werden können.

Web AppBuilder ist im Essential Apps Bundle in den Esri Kernbenutzertypen wie GIS Professional, Creator, Editor, Field Worker und Viewer enthalten. Die App ist im Portal enthalten und erfordert keine zusätzlichen Installationsschritte.

Workforce for ArcGIS

Workforce for ArcGIS nutzt das standortbezogene Potenzial, um eine bessere Koordinierung und besseres Teamwork Ihres Außendienstteams zu erreichen. Setzen Sie den geeignetsten Mitarbeiter am richtigen Ort und mit dem passenden Handwerkszeug effizient ein. Dispatcher nutzen die Web-App Workforce, um in Echtzeit Aufgaben zu erstellen und zuzuweisen, Fortschritte zu überwachen und anzuzeigen, wo sich Mitarbeiter gerade aufhalten. Mobile Mitarbeiter setzen die mobile App Workforce ein, um ihre persönliche Aufgabenliste abzuarbeiten und Statusmeldungen zu vermerken.

Workforce for ArcGIS ist im Field Apps Bundle in einigen der Esri Kernbenutzertypen wie GIS Professional, Creator und Field Worker enthalten und als Add-on-Lizenz verfügbar. Informationen zur Installation der mobilen App finden Sie auf der Workforce for ArcGIS-Seite. Befolgen Sie die Anweisungen unter Verwalten von Lizenzen, um Lizenzdetails anzuzeigen und Mitgliederlizenzen im Portal zu verwalten.